Johann Strauß - Oktett Wien
 
Johann Strauß Ensemble Wien | Johann Strauß Oktett Wien | Das !Klassische AltWiener Quartett | Leitung: Alfred Pfleger

 

Alfred Pfleger, Konzertmeister der Vereinigten Bühnen Wien, hat für dieses Ensemble ausgezeichnete Wiener Musiker/Innen um sich versammelt. Ein Oktett in der klassischen Wiener Besetzung besteht aus zwei Geigen für den Schmelz, die Viola fürs Gemüt, den Kontrabass fürs dunkle rhythmische Fundament, die Flöte für die hellen Melodien, die Klarinette für die Melancholie und die beiden Hörner für die Harmonie.
Die gekonnte Gestaltung der Programme wurde schon mit feinster, sinnlichster und raffiniertester Wiener Küche verglichen. Die unsterblichen Werke der Strauß Dynastie, Josef Lanners und der Schrammel Brüder. Wiener Tanzmusik von Haydn, Mozart, Beethoven und natürlich Schubert. Der Erfolg bei Konzerten in Europa, und selbstverständlich regelmäßig auch in Wien haben das Johann Strauss Oktett Wien zum wichtigsten Vertreter der klassischen Wiener Musik in dieser Besetzung gemacht. Die Firma BMG, sie gehört zu den größten Tonträgerproduzenten weltweit, hat deshalb mit diesem Ensemble zwei beispielhafte CDs herausgebracht.

Dr. Paul Hertel 2006

Genre
Tänze von J. Haydn, L. v. Beethoven, F. Schubert
Wiener Musik (Walzer, Polkas, Märsche)

Besetzung
2 Geigen, Bratsche, Kontrabass, Flöte, Klarinette, 2 Hörner

 

Kontakt | Referenzliste | Aktuelle CD, Hörbeispiele

 
english designed by